ISODIN29991 WEBSITE01FN

Was sollte eine gute Wassersportausbildung bieten?

Die Ausbildung muss Ihnen den qualifizierten Umgang mit Booten und Yachten auf allen Wassersportrevieren vermitteln. Für viele Interessierte am Wassersport ist der Umfang dieses völlig neuen Wissensbereiches mit den vorhandenen Erfahrungen unüberschaubar. Nun werden auf dem Markt Ausbildungsangebote unterbreitet, die versprechen ohne großen Aufwand zu den Sportbootführerscheinen auszubilden. Mit einem Onlinekurs und einer Praxisfahrstunde könnte die Prüfung zu den Sportbootführerscheinen erfolgreich abgelegt werden. Mag sein das dies im einen oder anderen Fall gelingt, die Fähigkeiten ein Boot zu führen besitzt der so ausgebildete Sportbootführerscheininhaber so nicht. Viele Forschungsarbeiten in der Hirnforschung und der Lernpsychologie belegen eindeutig, dass neues Wissen nur erfolgreich transferiert werden kann, wenn sowohl die Tiefe der Wissensvermittlung garantiert ist als auch die Intensität in Darstellung und Wiederholung. Der Neuanfang im Wassersport erfordert es, neue neuronale Wege im Gehirn zu schaffen um den Wissensbereich erfolgreich aufbauen zu können.

Onlineanmeldeformular

Boots touristische Informationen

Marinaführerfenster
Die_Seenotretter_DGzRS_180x15px_animiert-A

Arlou auf den Ozeanen mit Fabian

ADACSportschifffahrt
Bundeasamt für Seeschifffahrt und Hydrographie BSH
BG Verkehr
DWDSeewetter
StempelCharter

Häufig gestellte Fragen

Wir von der Yachtschule Ludwigsburg haben unser Bestes getan, um eine Website zu erstellen, die den Bedürfnissen unserer Kunden zuvorkommt und diese erfüllt. Aus diesem Grund haben wir eine Liste häufig gestellter Fragen zusammengestellt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, kontaktieren Sie uns unter +49 7141 9161554 oder info@yachtschule-ludwigsburg.de.

 

Wie komme ich zu einem Führerschein für die Küste?

Sie benötigen im unmittelbaren Küstenbereich(3sm) den Sportbootführerschein See für Sportboote unter Maschine. Als Segler einer Charteryacht wäre die Weiterbildung zum Sportküstenschifferschein bzw. zum Sportseeschifferschein zu empfehlen.

Sportbootführerschein See

 

Wie komme ich zu einem Führerschein für die Flüsse und Binnenseen?

Sie benötigen den Sportbootführerschein Binnen unter Maschine. Wenn sie zusätzlich auf dem Bodensee fahren wollen, bilden wir sie zum Bodenseeschifferpatent aus.

Sportbootführerschein Binnen

 

Ich möchte Segeln lernen, was muss ich tun?

Unserer Ausbildungsphilosophie folgend bieten wir im Anschluss an die Ausbildung zum Sportbootführerschein See die Weiterbildung zum Sportküstenschifferschein an. Hierbei werden sie dann auch zum Segeln ausgebildet.

Sportküstenschifferschein

 

Ich benötige für meinen Chartertörn ein Funkzeugnis. Was benötige ich, was muss ich tun?

Wenn die Charteryacht mit einer UKW Seefunkanlage ausgerüstet ist, benötigen sie das SRC. Ist die Yacht mit einer UKW Binnenschifffahrtsfunkanlage ausgerüstet, benöten sie das UBI. Sollte die Yacht mit einer GW/KW Anlage oder mit INMARAT B oder C ausgerüstet sein, wird das LRC benötigt.

Funkzeugnisse

 

Der Vercharterer verlangt die Befähigung für Seenotsignalmittel den Fachkundenachweis, was muss ich tun?

Wir bieten bei den Prüfungen zu den Sportbootführerscheinen die Praxisausbildung für Seenotsignalmittel an.

Seenotsignalmittel (FKN) Fragenkatalog DSV

Seenotsignalmittel Fragenkatalog DMYV

Ich möchte im Urlaub am Bodensee ein Motorboot ausleihen. Welchen Führerschein benötige ich?

Für Vergnügungsfahrzeuge unter Maschine mit mehr als 6PS wird das Bodenseeschifferpatent(BSSP) A erforderlich.

Für Vergnügungsfahrzeuge unter Segel mit mehr als 12 qm Segelfläche wird die Kategorie D des BSSP benötigt.

Bodenseeschifferpatent

footerCapLeft

[Home] [Kurse] [Preise] [Standorte] [Infos] [Fragen] [Prüfungen] [Mobil] [Links] [Impressum] [Kontakt] [Intern]

footerCapRight

Bequem erreichen Sie die Yachtschule Ludwigsburg aus den Landkreisen Ludwigsburg, Böblingen, Heilbronn, dem Rems-Murr-Kreis und  den Städten Stuttgart, Ludwigsburg, Remseck, Kornwestheim, Bietigheim-Bissingen. Leonberg, Waiblingen, Korntal-Münchingen, Gerlingen, Ditzingen, Backnang, Marbach, Sachsenheim, Vaihingen Enz, Kornwestheim, Korntal Münchingen,  Winnenden, Schwieberdingen,   Erdmannhausen, Pleidelsheim, Ingersheim, Murr, Benningen, Steinheim, Fellbach, Oeffingen, Möglingen, Asperg, Tamm,  Hochdorf Eberdingen, Leonberg, Renningen, Böblingen, Sindelfingen, Herrenberg, Kernen, Weinstadt, sowie aus vielen Gemeinden rund um Ludwigsburg und Stuttgart.  Wir bieten Ihnen ehrliche Angebote, keine Crashkurse, keine versteckten Zusatzkosten, ausreichend, auf die Komplexität der Themen angepasste Ausbildungszeiträume, die individuell durch Sie gestaltbare Ausbildung zu den Bootsscheinen im Wassersport, gleichgültig ob Segler oder Motorbootfahrer - alle Theorie und Praxisausbildungen zu den Sportbootführerscheinen See und Binnen, dem Bodenseeschifferpatent, dem Sportküstenschifferschein SKS oder dem Sportseeschifferschein SSS, alles bei uns durchführbar, Praxisausbildung am Neckar in Ludwigsburg und an der Ostsee in Eckernförde - kommen Sie an Bord! Wir sind eine Bootsschule, Segelschule, Motorbootschule, Seefahrtsschule, Ausbildungsstätte für alle Sportbootführerscheine und Funkzeugnisse für Wassersportler und nicht zuletzt Ihre Bootsfahrschule. Die Segelausbildung bieten wir in Eckernförde an der Ostsee auf einer Delphia 40 an. Bei den Segelgrundausbildungen und den SKS Praxisausbildungen lernen und trainieren Sie mit maximal vier Kursteilnehmern und dem Ausbilder. Für die praktischen Sportseeschifferscheinprüfungen sind mindestens fünf Prüflinge erforderlich. Hier ist die Ausbildungscrew fünf Teilnehmer stark.